Liebe Musikfreunde,


Am Erfolg des Freischütz lag es, dass C. M. v. Weber mit der Deutschen romantischen Oper geradezu identifiziert wurde und sogar als Garant einer typisch „deutschen“ Musiksprache galt. In Vergessenheit geriet dabei sein erstaunlich große Interesse an der Musik anderer Kulturen. Ungarn, Schottland, Spanien, Norwegen, Sizilien und China bereiste er musikalisch, war vor allem aber immer wieder vom Orient fasziniert. Der Rezeption des Orients in den Werken Webers gilt der Schwerpunkt der Weber-Tage 2019, die uns auf eine völkerverbindende Musikreise mitnehmen können.
Von der inspirierenden Wirkung verbindender Kontakte zeugen auch die Konzerte, in denen Weber auf Rossini und Baermann trifft, oder sich mit dem Wiener Walzer auseinandersetzt. Mit diesem bunten Angebot zwischen Orient und Okzident, zwischen ernst und heiter, hoffen wir, auch in diesem Jahr wieder Ihr Interesse wecken zu können.


Programmübersicht 2019


Programm als PDF-download


Weber in Eutin, ein Kulturspaziergang
Martin Karl-Wagner
Koordinator
der Eutiner Weber-Tage
Dr. Matthias Viertel
Schirmherr
der Eutiner Weber-Tage
Eutiner Weber-Tage
Kontaktadresse:
Martin Karl-Wagner (Webertagekoordinator)
und Christin Möller

musicbuero  -   Bergstr. 6  -   23701 Eutin
Tel: 04521 74528  -  info@musicbuero.de
Impressum